Mit der Unterstützung des Förderverein Technik Tirols veranstaltete die HTL Anichstraße vor Kurzem erstmals einen öffentlich zugänglichen Tag der Technik.

Als gegenwärtiges Thema war „Linux embedded“ der zentrale Schwerpunkt bei dieser Veranstaltung. Mit Vorträgen über Quadrocopter und 3D-Drucker war auch für Bastler etwas dabei. Linux-Experten aus der Wirtschaft sowie ehemalige Schüler brachten den zahlreichen Besuchern und vor allem den vielen interessierten Schülern diese aktuellen Bereiche näher. Durch Workshops konnten die eben erlernten theoretischen Grundlagen auch direkt praktisch umgesetzt werden.

Bei persönlichen Gesprächen am Buffet klang der Tag an der HTL Anichstraße aus.

"Der Tag der Technik war ein großer Erfolg und die beteiligten Firmen haben auch schon für nächstes Jahr zugesagt", so Direktor Günther Laner.

 

b_250_200_16777215_00_images_IMG_4250.JPG          b_250_200_16777215_00_images_DSC06992.JPG          b_250_200_16777215_00_images_IMG_4213.JPG