000.jpg

"Jugend forscht in der Technik" ist der Wettbewerb für alle neugierigen und aktiven Jungforscher/innen von 9 – 15 Jahren. Im Zuge des Wettbewerbes reichten tirolweit Jugendliche in den Bereichen Technik, Informatik/Mathematik, Umwelttechnik/Energie und Chemie/Physik ein. Alle eingereichten Projekte werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung in Form eines Messebetriebes nochmals präsentiert und begutachtet.

 

 

Die Jurymitglieder, interessierte Unternehmer, Eltern, Lehrer und Jugendliche sind herzlich eingeladen alle Projekte zu erkunden und sich von der Begeisterung der Teilnehmer anstecken zu lassen.

Die Abschlussveranstaltung findet, am 12. Mai 2016 im Haus Marie Swarovski (Salzburgerstraße 1A - 6112 Wattens) von 14.00 - 17.00 Uhr statt.

 

Die offizielle Einladung finden Sie unter:

Einladung Abschlussveranstaltung der kleine Albert 

 

Hier finden Sie nochmals alle Finalprojekte mit Kurzbeschreibungen zu den Arbeiten.

 

 

SONDERKATEGORIE VOLKSSCHULE:
1.) VS Brixlegg - Dichte von Flüssigkeiten

2.) VS Tobadill - Feuer und Luft

3.) VS Kettenbrücke - Die Flaschenorgel

4.) VS Stanz - Hammer Hammerwerke

5.) VS Hans Sachs - Heute gibt es ein Donnerwetter

6.) VS Ehenbichl - Highline179

 

 

 

KATEGORIE SCHULKLASSE:

7.) NMS Absam - Wir werden Eggsperten
8.) NMS Gabelsberger - Warum schmeckt Eis so lecker
9.) NMS Gabelsberger - Ich sehe was, was so nicht ist
10.) PTS Brixlegg - Brmm...Brmm...Brmm...! IGITT!?

11.) NMS Neustift - Der galvanische Geist im Stubai

12.) PTS Schwaz - Upcycled Mobility

 

 

 

KATEGORIE KLEINGRUPPE:
13.) NMS Reith im Alpbachtal - Biogas
14.) NMS Reith im Alpbachtal - Klimawandel - aber nicht mit UNS!!!

15.) NMS Mayrhofen - Energy by Dynamo

16.) NMS Langkampfen - Color Station

17.) NMS Clemens Holzmeister Landeck - Kampf dem Microplastik
18.) NMS Clemens Holzmeister Landeck - Wir verlassen unsere Erde