Mit Unterstützung des Förderverein Technik Tirol wurde auf der Innsbrucker Bildungsmesse BeSt³, unter der Führung des Dachverbandes HTL Tirol, für technische Ausbildungen Tirol und insbesondere für die lokalen HTLs geworben.

"Von Gebäudetechnik bis Chemieingenieurwesen, von Innenarchitektur bis Medizintechnik, von Imst bis Kramsach!"

Die Vertreter der HTLs informierten die zahlreichen interessierten Besucher/innen und Schüler/innen über die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten und veranschaulichten den hohen Praxisbezug der Ausbildungen mit mitgebrachten Exponaten.

 

Alle Fotos unter: https://goo.gl/photos/FXcgQc55pArTNd699