Da es unglücklicherweise im heurigen Jahr keine Informationsveranstaltung im Sinne der weiterführenden Bildung in Tirol gibt, hat sich die Dachmarke HTL-TIROL eigeninitiativ dazu entschlossen eine gemeinsame Infoveranstaltung aller zehn HTL - Schulstandorte zu organisieren.

Dazu wurden landesweit alle Jugendlichen der achten Schulstufe (NMS & Gymnasium) eingeladen sich über eine weiterführende Ausbildung im technischen Bereich zu informieren.
Unzählige technikbegeisterte Mädchen und Jungen sind der Einladung gefolgt und konnten sich in den Räumlichkeiten der HTL Bau & Design im Messebetrieb hautnah ein Bild über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten der Tiroler HTLs machen.

Für den Landesschulinspektor für technisch-gewerbliche und kunst-gewerbliche Schulen DI Anton Lendl war die Veranstaltung ein voller Erfolg und sollte in den kommenden Jahren unbedingt wiederholt werden. 

Der Förderverein Technik freut sich eine so wichtige Veranstaltung zu unterstützen und will in diesem Sinne auch gleich auf die verbleibenden Tage der offenen Tür aufmerksam machen.

Ebenso gibt es für technikbegeisterte, aber noch etwas unsichere SchülerInnen, die Möglichkeit an den HTL-Schnuppertagen teilzunehmen und den Schulalltag hautnah kennenzulernen.

Detaillierte Infos hierzu gibt es bei den entsprechenden Schulen selbst oder unter www.htl.tirol


TdoT Termine   IMG 20171020 120502-min   DSCN5445   DSCN5422   thumb IMG 8998 1024