Am 29. November ist es wieder so weit: der weltweit größte Forschungs- und Roboterwettbewerb für Jugendliche kommt mit der FIRST® LEGO® League nach Tirol!

Was ist die First Lego League?

Die First Lego League ist ein international veranstalteter Wettbewerb für technikbegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren. Ziel des Wettbewerbs ist es dabei, im Team einen Lego Roboter zu entwickeln, welcher im Stande ist, bestimmte Aufgaben zu lösen. Der Roboter wird dabei in einem vier- bis elfköpfigen Team entworfen, konstruiert und programmiert. Zusätzlich wird an einem wissenschaftlich bedeutenden Projekt geforscht. Dieses Projekt orientiert sich jedes Jahr an einem neuen Motto der FLL. Das Motto der diesjährigen FLL ist INTO ORBITSM.

Beim Wettbewerb werden dann die Teams in mehreren Kategorien von einer Fachjury bewertet. Es werden sowohl die Robotik, als auch die Forschungsergebnisse und das Teamwork bewertet. Das Team mit den meisten Punkten wird dann als neuer FLL Gewinner ausgezeichnet.

Ziel der First Lego League ist es:

  • Kinder und Jugendliche bereits in frühen Jahren für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern
  • die Entwicklung von Teamgeist bei den teilnehmenden Gruppen zu fördern und
  • Kinder und Jugendliche anzuspornen, komplexe Aufgaben mit kreativen Lösungen zu bewältigen

Alle weiteren Infos zur First Lego League findet ihr hier.

First Lego League Regionalwettbewerb Tirol

Am 29. November 2018 findet der FLL Regionalwettbewerb Tirol statt. Veranstaltungsort ist das BFI Tirol in der Ing.-Etzel-Straße 7 in Innsbruck.

 Programm:
  • 09:00 Uhr: Eröffnung und Start der Wettbewerbe
  • 12:00 Uhr: Robot Games
  • 16:00 Uhr: Siegerehrung
first lego league 2018 

Der Förderverein Technik Tirol freut sich als Unterstützer der FLL auf spannende und innovative Projekte und Teams. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern jede Menge Spaß beim Tüfteln und viel Erfolg beim Wettbewerb!